FILMERNST

1. Jahrgangsstufe 2. Jahrgangsstufe 3. Jahrgangsstufe 4. Jahrgangsstufe 5. Jahrgangsstufe 6. Jahrgangsstufe 7. Jahrgangsstufe 8. Jahrgangsstufe 9. Jahrgangsstufe 10. Jahrgangsstufe 11. Jahrgangsstufe 12. Jahrgangsstufe 13. Jahrgangsstufe
(deutsche) Geschichte (erste) Liebe (Jugend-)Kriminalität Animationsfilm Außenseiter Biografie DDR Demokratie Drogen Erwachsenwerden Familie Filmsprache Flucht/Vertreibung Geschlechterrollen Gewalt Globalisierung Heimat Holocaust Homosexualität Identität Inklusion Krankheit Krieg Kriegsfolgen Kriminalität Liebe Literaturverfilmung Macht Machtmissbrauch Manipulation Menschenrechte Migration Mobbing multikulturelle Gesellschaft Musik Nationalsozialismus Ökologie Popkultur Rassismus Religion Schule Sexualität Sucht Toleranz Totalitarismus Vorurteile Werte Zivilcourage
Biologie Chemie Darstellen und Gestalten Darstellendes Spiel Deutsch Deutsch als Zweitsprache Englisch fächerübergreifend Französisch Geografie Geschichte Informatik Kommunikation und Technik Kunst Kunsterziehung Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde Literatur Mathematik Medienerziehung Musik Naturwissenschaften Pädagogik Philosophie Physik Politische Bildung Polnisch Psychologie Recht Russisch Sachunterricht Sorbisch Sozialkunde Spanisch Sport vorfachlicher Unterricht Wirtschaft-Arbeit-Technik
zurücksetzen

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Als wir mit dem Projekt begannen, gab es für die wenigsten Filme Unterrichtsmaterialien. Also verfassten wir selbst welche, meist ohne Bilder, sehr textlastig. Die Kopien davon verschickten wir, auf Wunsch, per Post an die Schulen. Nachdem 2006 die SchulKinoWochen bundesweit gestartet waren, wuchs die Zahl qualifizierter Begleitmaterialien – erarbeitet von diversen Initiativen und Projekten, auch von Produktionsfirmen oder Verleihen. Wir haben nur noch gelegentlich Filmhefte entwickelt, inhaltlich sehr differenziert und ausführlich: formal sehr sorgfältig gestaltet. Weil diese umfänglichen Filmhefte viele Anregungen zum Sehenlernen bieten, wollen wir hier die Aufmerksamkeit auf sie lenken. Doch auch in den älteren FILMERNST-Materialien finden sich durchaus zahlreiche Anknüpfungspunkte für die vertiefende Arbeit mit den jeweiligen Filmen – und vielleicht auch Gedanken für eine Fortschreibung und Weiterentwicklung. In jüngster Zeit haben wir uns verknappt: mit Arbeits- und Übungsblättern, die gut und effektiv auch für das Homeschooling und den Distanzunterricht einzusetzen sind. In jedem Fall lohnt es sich: ein Blick ins Begleitmaterial und viele Blicke in die jeweiligen Filme.

Zeige Ergebnisse 50 bis 100 von 480

[img]

[cap]

[sub]

[plot]

Filmdetails

Bottled Life – Das Geschäft mit dem Wasser

Schweiz, Deutschland 2012 / Dokumentarfilm / 94 Minuten / 8.-13. Jahrgangsstufe

Wie wird Wasser zu Geld? Nestlé weiß die Antwort: mit Pure Life. In rund 30 Ländern auf fünf Kontinenten produziert, und in vielen Regionen die einzige Alternative zu verschmutztem Trinkwasser. Doch Pure Life hat seinen Preis – und für Nestlé enormen Profit. Eine Fallstudie über das Big Business mit Trinkwasser und den Marketing Coup im Zeichen der Globalisierung.

Filmdetails

Brigadistas

Deutschland 2007 / Dokumentarfilm / 9.-13. Jahrgangsstufe

Die hier zu Wort kommenden 36 Frauen und Männer gehörten zu jenen Freiwilligen aus aller Welt, die 70 Jahre zuvor gegen Franco für Freiheit und Demokratie in Spanien kämpften. In Vorträgen und Interviews berichten sie noch immer leidenschaftlich von der internationalen Solidarität und dem Einsatz der Interbrigaden.

Filmdetails

Brücke nach Terabithia

USA / Neuseeland 2006 / Spielfilm / 4.-7. Jahrgangsstufe

Zwei Außenseiter flüchten aus dem grauen Alltag voller familiärer und schulischer Sorgen an einen magischen Ort. Als König und Königin herrschen Jess und Leslie über ihr Reich namens Terabithia, kämpfen gegen grässliche Kreaturen und schmieden Pläne gegen ihre Peiniger. Doch das Glück findet ein schnelles und tragisches Ende.

Filmdetails

Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück

USA 2016 / Spielfilm / 118 Minuten / 10.-12. Jahrgangsstufe

»Zurück zur Natur« und »Power to the People«: Statt Weihnachten feiern sie den Noam-Chomsky-Day, weil es doch sinnreicher ist, einen lebenden Intellektuellen als eine tote Legende zu ehren. Bodevan, Kielyr, Vespyr, Rellian, Zaja und Nai leben mit ihrem Vater fern von der Zivilisation im Wald. Ihre Namen sind einzigartig, weil sie selbst einzigartig sind - wie dieser ganz großartige Film.

Filmdetails

Chavela

USA 2017 / Dokumentarfilm / 90 Minuten / 9.-12. Jahrgangsstufe

Das Leben dieser Frau bietet Stoff für viele Filme: mit Wahrheiten und Vermutungen, Fakten und Legenden. 1919 in Costa Rica geboren und 93-jährig in Mexico gestorben, hat sie ein exzessives, aber auch erfülltes Leben geführt. Berühmt geworden und später vergessen, wiederentdeckt und verehrt. Melodramen mit ewiger Hoffnung. Ein großartiger Film über eine einzigartige Künstlerin.

Filmdetails

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Deutschland 2018 / Dokumentarfilm / 90 Minuten / 1.-4. Jahrgangsstufe

Das geht ja gut los: Tobi im Fechtkampf mit einem Seeräuber! Beim Dreh für einen Piratenfilm fischt der Checker eine Flaschenpost aus dem Wasser – und statt Räuber-Fiktion gibt's für ihn nun die Realität zu filmen und Rätsel zu lösen. Natürlich nimmt der rasende Reporter – wie seit langem im KI.KA – die Herausforderung an und begibt sich auf Entdeckungsreise rund um die Welt – mit Fragen über Fragen.

Filmdetails

Clara und das Geheimnis der Bären

Schweiz/Deutschland 2012 / Spielfilm / 93 Minuten / 4.-8. Jahrgangsstufe

Ein starkes Mädchen in einer mysteriösen, hochspannenden Geschichte. Die 13-jährige Clara kommt einem Geheimnis auf die Spur, das eine weit entfernte Vergangenheit mit dem Hier und Heute verbindet. Mutig stellt sie sich der abenteuerlichen Herausforderung. Grandiose Natur- und Landschaftsbilder aus den Schweizer Alpen – und ein bärenstarkes Finale!

Filmdetails

Coconut Hero

Deutschland/Kanada 2015 / Spielfilm / 97 Minuten / 8.-12. Jahrgangsstufe

Ein Film, der Lust aufs Leben macht, obwohl er doch davon erzählt, wie einer alles daran setzt, dem Leben ein Ende zu setzen. Ein 17-jähriger Kanadier, der Gefallen findet an morbiden Gedanken und der selbstbestimmten Endlichkeit des Daseins. Ein Lebensmüder, der aber recht schnell wieder munter wird, weil es Menschen und Möglichkeiten gibt für neue Anfänge, Hoffnung und Lebensmut.

Filmdetails

Coming out

DDR 1989 / Spielfilm / 9.-13. Jahrgangsstufe

Eine »unsozialistische«, homosexuelle Liebesgeschichte als Plädoyer für Toleranz. In klaren und einfachen Bildern erzählt der Film von Einsamkeit, Leidenschaft und Vorurteilen in der Endzeit der DDR. Genau am 9. November 1989, am Tag des Mauerfalls, feierte der Film im Berliner Kino International »mit nie vorher erlebten Ovationen« seine Premiere.

Filmdetails

Crazy

Deutschland 2000 / Spielfilm / 7.-10. Jahrgangsstufe

»Ich bin Krüppel. Mein linker Arm und mein linkes Bein sind gelähmt.« So stellt sich der 16-jährige Benjamin seinen neuen Mitschülern vor. Es sind noch vier Monate bis zu den Sommerferien und es ist die vierte Schule, in der er nun endlich die Versetzung in die 10. Klasse schaffen soll, um sich dann auf das Abitur vorbereiten zu können.

Filmdetails

Dancing in Jaffa

USA 2013 / Spielfilm / 90 Minuten / 5.-10. Jahrgangsstufe

Ein Tanzprojekt im israelischen Jaffa, wie es herausfordernder, komplizierter, aussichtsloser nicht sein könnte. Kinder, die einen Palästinenser, die anderen Juden, sollen Misstrauen, Vorurteile, Hass überwinden und lernen, sich mit Respekt zu begegnen, zu berühren, miteinander zu tanzen. Ein herzerwärmender, mutmachender, hoffnungsvoller Dokumentarfilm.

Filmdetails

Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl

Deutschland 2018 / Dokumentarfilm / 80 Minuten / 9.-13. Jahrgangsstufe

Für die einen ist es ein Fluch, für die anderen ein Segen. Die einen sorgen sich ums große Ganze, die anderen um sich selbst. Wer hierher kommt, um Öl aus Sand zu gewinnen, will gutes Geld verdienen. Doch es ist dreckige Beute, die hier gefördert wird. Löhne und Profite auf Kosten von Umwelt, Klima, Gesundheit. Ein Augen öffnender Film mit schrecklich-schönen Bildern von großer Wucht.

Filmdetails

Darwins Alptraum

Frankreich/Österreich/Belgien 2004 / Spielfilm / 9.-13. Jahrgangsstufe

Eine Geschichte über den Austausch zwischen dem Norden und dem Süden, über Globalisierung und über Fische. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde in den Viktoria-See eine fremde Fischart eingesetzt – ein kleines wissenschaftliches Experiment.

Filmdetails

Das doppelte Lottchen

Deutschland 2007 / Animationsfilm / 1.-3. Jahrgangsstufe

Rollentausch im Dienste der Eltern-Erziehung: Die Figuren aus Kästners Klassiker finden sich in dieser Animations-Adaption fast unverändert wieder; auch das Zeitkolorit der 1950er Jahre blieb erhalten. Um die Spannung zu erhöhen und die Handlung filmischer zu gestalten, kamen einige neue Szenen hinzu.

Filmdetails

Das fliegende Klassenzimmer

Deutschland 2002 / Spielfilm / 4.-6. Jahrgangsstufe

Kästner modern: ein alleinerziehender Vater und ein Sohn mit einer höchst wechselfreudigen Schulbiografie. Nun ist Jonathan in Leipzig gelandet, an der Schule der berühmten Thomaner. Eine weitere Durchgangsstation, wie er vermutet, doch dann kommt alles anders: mit einem sympathischen Internatsleiter, der sich um den Neuling kümmert, und einer prima Internatsgemeinschaft.

Filmdetails

Das Geheimnis der Bäume

Frankreich 2013 / Spielfilm / 78 Minuten / 4.-8. Jahrgangsstufe

Die Zerstörung tropischer Regenwälder ist bittere botanische Realität. Bilder raubgerodeter Bäume, verschlammter Böden, verwüsteter Wälder zeugen von den menschlichen Misshandlungen der Natur und der Gefährdung der Paradiese. Aber Rettung ist möglich. Ein bildgewaltiges, trotz allem optimistisches Plädoyer für den Wald- und Naturschutz – philosophisch und poetisch.

Filmdetails

Das Geheimnis der Frösche

Frankreich 2003 / Animationsfilm / 3.-5. Jahrgangsstufe

Nur die Frösche, die ja das Wetter vorhersagen können, wissen um die drohende Gefahr. Ein nicht enden wollender, furchtbarer Regen wird kommen: »Die Flüsse werden über die Ufer treten, die Dämme werden brechen und die Fluten werden alles bedecken. Es wird eine neue Sintflut geben!«

Filmdetails

Das große Geschäft

Spanien/Uruguay 2007 / Spielfilm / 9.-13. Jahrgangsstufe

Der Reise-Papst Johannes Paul II. beginnt seine Südamerika-Tour in der kleinen uruguayischen Grenzstadt Melo. Mehr als 50.000 Gläubige vor allem aus dem nahen Brasilien werden erwartet. Melo steht kopf und sieht schon den nahenden Segen, aber ob der Papst den Erwartungen ans große Geschäft gerecht werden kann? Ein komödiantischer Film über ernsthafte Träume.

Filmdetails

Das große Rennen – Ein abgefahrenes Abenteuer

Deutschland, Irland 2009 / Spielfilm / 4.-6. Jahrgangsstufe

Die elfjährige Mary liebt alles, was Räder hat und möglichst schnell fahren kann. Begeistert investiert der sommersprossige Rotschopf jede freie Minute in ihre selbstgebaute Seifenkiste. Als in ihrem Heimatort tatsächlich ein Rennen ausgerufen wird – inklusive Preisgeld und Pokal –, sieht sie ihre Chance gekommen, allen zu zeigen, was wirklich in ihr steckt.

Filmdetails

Das Haus der Krokodile

Deutschland 2012 / Spielfilm / 3.-5. Jahrgangsstufe

Der elfjährige Viktor ist einem mysteriösen Fall auf der Spur: Im »verbotenen Zimmer« der neu bezogenen, vom Onkel geerbten Villa hat er das geheimnisvolle Tagebuch eines Mädchens entdeckt, das vor Jahrzehnten unter nie geklärten Umständen ums Leben kam. Offenbar ist Viktor aber nicht der einzige, der Licht in die Sache bringen will.

Filmdetails

Das kalte Herz

Deutschland 2016 / Spielfilm / 119 Minuten / 8.-10. Jahrgangsstufe

Der arge Weg der Erkenntnis: Wer sein Herz für Anerkennung und Reichtum verkauft, steht am Ende vor den Scherben seines Glücks. Was den armen Köhlerburschen vor 200 Jahren im Schwarzwald an- und umtrieb, lässt sich weiterdenken für das Hier und Heute. Was ist der Sinn des Lebens, was macht uns frei? Der Hauffsche Märchenklassiker im Fantasy-Gewand, fabelhaft, furios, fulminant.

Filmdetails

Das kleine Gespenst

Deutschland/Schweiz 2013 / Spielfilm, Animationsfilm / 92 Minuten / 1.-4. Jahrgangsstufe

Der sehnlichste Wunsch des kleinen Gespensts, die Welt mal im Sonnenlicht zu sehen, ist endlich in Erfüllung gegangen – dank einer zwölf Stunden früher schlagenden Rathausuhr. Voller Begeisterung beginnt es nun in der Stadt herumzugeistern und bringt so manches durcheinander. Otfried Preußlers Klassiker in einer fantastisch-modernen, luftig-leichten Verfilmung.

Filmdetails

Das Leben der Anderen

Deutschland 2006 / Spielfilm / 9.-12. Jahrgangsstufe

Berlin, Hauptstadt der DDR, fünf Jahre vor dem Ende des ›real existierenden‹ Sozialismus. Der Arbeiter- und Bauernstaat setzt zum Erhalt seiner Macht auf ein perfides System aus Kontrolle und Überwachung.

Filmdetails

Das Mädchen aus dem Fahrstuhl

DDR 1990 / Spielfilm / 96 Minuten / 8.-13. Jahrgangsstufe

In der DDR waren alle gleich, aber manche etwas gleicher. Man konnte im gleichen Plattenbau – und doch in verschiedenen Welten wohnen. Bei Frank geht alles seinen sozialistischen Gang, fehlt es an nichts. In Regines Familie dagegen fehlen zu den vier Kindern die vier Väter und die Mutter ertränkt ihren Kummer im Fusel. Schlechte Chancen für Regines Weg ins Leben – Frank will das ändern.

Filmdetails

Das Mädchen Wadjda

Saudi-Arabien/Deutschland 2012 / Spielfilm / 97 Minuten / 5.-9. Jahrgangsstufe

Ein Mädchen wünscht sich ein Rad, um mit einem Jungen um die Wette zu fahren. Für Kinder hierzulande völlig normal, in Riad (fast) undenkbar. Der erste Spielfilm aus Saudi-Arabien und zugleich der erste Film, bei dem eine Frau Regie geführt hat. Aufschlussreiche Einblick in das Leben in diesem verschlossenen Land. Einfühlsam, aufregend-ehrlich, nominiert für den Auslands-Oscar 2013!

Filmdetails

Das Meer in mir

Spanien 2004 / Spielfilm / 9.-13. Jahrgangsstufe

Seit 27 ist Ramón querschnittsgelähmt, sein Körper fast gänzlich abgestorben. Seit 27 Jahren fühlt er sich zum Leben verdammt. Für ein selbstbestimmtes Ende und den Tod aber würde er Hilfe brauchen - die ihm Staat und Kirche versagen.

Filmdetails

Das Pferd auf dem Balkon

Österreich 2012 / Spielfilm / 90 Minuten / 3.-6. Jahrgangsstufe

Er hat sich nicht verhört: Was da des Nachts wiehert, ist tatsächlich ein Pferd. Auf einem Balkon, in einem Mietshaus mitten in Wien! Mika ist sofort hellwach und fortan vernarrt in den Hengst. Er wird alles dafür tun, dass Bucephalus kein trauriges Schicksal erleidet. Ein fantastisch-verrücktes Alltagsmärchen mit der mutmachenden Erkenntnis, ganz normal anders zu sein.

Filmdetails

Das richtige Leben

Deutschland 2015 / Spielfilm / 90 Minuten / 8.-12. Jahrgangsstufe

Ehrlich währt am längsten, aber die Verlockung ist groß: Warum nicht den kurzen Weg über die Grenze nehmen und für den Transport eines Kuverts gutes Geld kassieren? Viel mehr jedenfalls, als der Knochenjob eines Bäckerlehrlings einbringt. Tommy lässt sich auf den Drogendeal ein, verdient die Kohle und verliert zugleich, was ihm am wichtigsten ist: Julias Vertrauen in ihre Liebe.

Filmdetails

Das Sams

Deutschland 2001 / Spielfilm / 100 Minuten / 1.-3. Jahrgangsstufe

Seitdem 1973 der erste Band erschien (»Eine Woche voller Samstage«), haben die skurrilen Sams-Geschichten von Paul Maar nun schon über Generationen ein begeistertes Lesepublikum gefunden. Die Verfilmung – nach Motiven aus mehreren Bänden - ist die äußerst gelungene, ebenso witzige wie nachdenkliche Leinwandadaption eines Kinderbuch-Klassikers.

Filmdetails

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

USA 2013 / Spielfilm / 125 Minuten / 9.-13. Jahrgangsstufe

Gegenwart ohne Zukunft, die erste Liebe und den Tod vor Augen. Trotz absehbarer Endlichkeit dem Leben Sinn und Tiefe geben, das Schicksal annehmen und ihm die Stirn bieten: klug und witzig, philosophisch und sarkastisch. Ein ehrlicher, mutmachender Film mit großen Gefühlen und weitab von Hollywood-Kitsch. Brillante Darsteller in einer Literaturverfilmung auf höchstem Niveau.

Filmdetails

Das Schloss im Himmel

Japan 1986 / Animationsfilm / 3.-6. Jahrgangsstufe

Ein magischer blauer Kristall in Sheetas Besitz weist sie als Nachkomme Laputas aus. Bis das Mädchen und ihr Gefährte Pazu die Ruinen des alten Königreichs finden, gilt es auf der Flucht vor den Verfolgern viele Abenteuer zu bestehen. Die grandiose Toleranz-Botschaft des japanischen Animationsfilmmeisters Hayao Miyazaki.

Filmdetails

Das schönste Mädchen der Welt

Deutschland 2018 / Spielfilm / 103 Minuten / 9.-13. Jahrgangsstufe

»Cyrano de Bergerac« ist ein Versdama, in dem ein französischer Dichter des 17. Jahrhunderts um seine liebreizende Cousine Roxane buhlt. Eine übergroße Nase stand ihm dabei im wahrsten Sinne des Wortes im Wege. Den romantischen Stoff ins Hier und Heute holen? Aber ja! Den Dichter zum Rapper machen? Aber ja! Überdreht, selbstironisch, schräg und respektlos an der Nase herumgeführt!

Filmdetails

Das Schulgespenst

DDR 1987 / Spielfilm / 1.-4. Jahrgangsstufe

Verlockende Verwandlung: Urplötzlich ist aus der quicklebendigen Carola ein lammfrommes Mädchen geworden. Dabei hat sie doch nur mit einem guten Geist namens ›Buh‹ die Rollen getauscht. Er spielt das artig-adrette Kind, sie selbst treibt mit Wonne als Schulgespenst ihren Schabernack. Doch schneller als gedacht sehnt sich Carola in ihre eigene Haut zurück.

Filmdetails

Das schweigende Klassenzimmer

Deutschland 2018 / Spielfilm / 111 Minuten / 8.-12. Jahrgangsstufe

Der RIAS – für die DDR der Feindsender Nr. 1 – hatte gemeldet, dass beim Budapester Aufstand auch das Fußball-Idol Ferenc Puskás umgekommen sei. Ihm zu Ehren wollen Storkower Abiturienten eine Minute schweigend die nächste Geschichtsstunde beginnen. Eine politische Provokation, die höchste Kreise alarmiert. Die Schüler halten zusammen, am Ende steht eine existentielle Entscheidung.

Filmdetails

Das System Milch

Deutschland 2016 / Dokumentarfilm / 90 Minuten / 8.-12. Jahrgangsstufe

Das weiße Lebenselixier hat längst seine Unschuld verloren. Wir trinken die Milch von Kühen, die ständig schwanger sind. Die Tiere sind zu Nummern geworden im Melkkarussell, Kälber nur noch ein Abfallprodukt. Brutale Wahrheiten, die der Film auf seiner Weltreise zu bedenken gibt. Was wir sehen ist auch: Alternativen sind möglich im globalen Geschäft mit der Milch: die Menge macht's.

Filmdetails

Das Tagebuch der Anne Frank

Deutschland 2016 / Spielfilm / 128 Minuten / 8.-12. Jahrgangsstufe

Das Mädchen ist ein Mythos, das Bild von ihr eine Ikone: schwarze, halblange Haar, strahlende Augen, ein breiter, lachender Mund. Dieser Film erzählt von einem Mädchen in der Pubertät und von einer Zeit, die Hoffnungen und Träumen keine Erfüllung bot. Anne Frank ohne Pathos und Verklärung, aber gefühlvoll, sensibel – und schonungslos bis zum bitteren Ende. Geschichte für die Gegenwart.

Filmdetails

Das Waisenhaus

Spanien/Mexiko 2007 / Spielfilm / 11.-13. Jahrgangsstufe

Das Geheimnis gruseliger Gemäuer: Laura kehrt in jenes ehemalige Waisenhaus zurück, in dem sie selbst viele Jahre ihrer Kindheit verbrachte. Jetzt möchte sie es zu einem Heim für behinderte Kinder umbauen. Als ihr Adoptivsohn spurlos verschwindet, wird die Rückkehr zur alptraumhaften Konfrontation mit der Vergan-genheit. Doch sie setzt alles daran, Simón wiederzufinden.

Filmdetails

Das wandelnde Schloss

Japan 2004 / Animationsfilm / 5.-13. Jahrgangsstufe

Das Mädchen Sophie ist als Hutmacherin im Geschäft ihres verstorbenen Vaters tätig. Bei einem ihrer seltenen Besuche in der Stadt lernt sie zufällig den attraktiven und charismatischen Zauberer Hauro kennen.

Filmdetails

Das weiße Band

Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien 2009 / Spielfilm / 11.-13. Jahrgangsstufe

Vielfach ausgezeichnet, blickt der Film in seiner strengen Inszenierung hinter die Fassaden einer autoritär geprägten Gemeinde im wilhelminischen Deutschland. Mit ausgeprägtem Sinn für Details deckt er ebenso erschreckend wie präzise die Auswirkungen einer hierarchisch gegliederten Gesellschaft und ihrer rigiden Vorstellung von Kindeserziehung auf.

Filmdetails

Das Zauberflugzeug

Frankreich/Deutschland 2005 / Spielfilm / 2.-4. Jahrgangsstufe

Statt des gewünschten Fahrrades bringt der Vater seinem Sohn ein selbst gebasteltes Flugzeug als Weihnachtsgeschenk mit. Die Enttäuschung des Achtjährigen ist groß. Doch nach dem Tod des Vaters entwickelt das verschmähte Flugzeug plötzlich magische Kräfte ...

Filmdetails

David

USA 2011 / Spielfilm / 5.-9. Jahrgangsstufe

Ein elfjähriger New Yorker Junge, der eigentlich Muslim ist, aber durch Zufall zum Juden wird. Daud oder David: doppelte Identität voller Verwicklungen und Komplikationen. Ein spannendes, sensibles Plädoyer für Kommunikation und Toleranz. Der Blick auf das eigene im anderen. Die Hoffnung auf die Überwindung tiefer Gräben.

Filmdetails

Davids wundersame Welt

Großbritannien 2003 / Spielfilm / 6.-13. Jahrgangsstufe

Der elfjährige David ist besessen vom britischen Nationalsport Nummer 1. Cricket ist seine Welt: Er kennt alle Regeln und jeden Spieler, hat aber absolut kein sportliches Talent. Ob er es jemals in die Schulmannschaft schaffen wird?

Filmdetails

Deep Blue – Entdecke das Geheimnis der Ozeane

Deutschland/Großbritannien 2003 / Dokumentarfilm / 5.-8. Jahrgangsstufe

Der Film zeigt Natur, wie sie wirklich ist: brutal schön. Eine spektakuläre Reise in die unendlichen Weiten und Tiefen der Ozeane. Fünf Jahre, 20 Kamerateams, mehr als 200 Drehorte: rund 7000 Stunden Filmmaterial als Grundlage einer spektakulären Dokumentation über den Lebensraum Meer und dessen faszinierende Bewohner.

Filmdetails

Der blaue Tiger

Tschechien/Deutschland/Slowakei 2012 / Spielfilm / 2.-5. Jahrgangsstufe

Ist er dem Mosaik an den Wänden des alten Bades entsprungen oder nur der Vorstellungswelt der neunjährigen Johanna? Sie und ihr Freund Matyáš entdecken den blauen Tiger tatsächlich, im paradiesischen Botanischen Garten, den sie unter allen Umständen retten wollen. Eine märchenhafte, mit fantastischen Animationen bereicherte Alltagsgeschichte voller Humor und Hintersinn.

Filmdetails

Der deutsche Freund

Deutschland/Argentinien 2012 / Spielfilm / 104 Minuten / 10.-12. Jahrgangsstufe

Nach dem Krieg trafen sie in weiter Ferne so nah aufeinander. Ehedem Verfolgte begegneten in Südamerika ihren einstigen Verfolgern. Sulamit und Friedrich sind Kinder solcher Familien. Sie wollen eine gemeinsame Zukunft und können der Vergangenheit nicht entkommen. Schicksalhafte deutsch-argentinische Lebens-wege. Eine große Liebe vor einem großen Geschichtspanorama.

Filmdetails

Der Drache Daniel

DDR 1989 / Spielfilm / 80 Minuten / 1.-3. Jahrgangsstufe

Daniel ist traurig, weil seine Lieblingslehrerin heiraten und die Schule verlassen wird. Da kommt ihm ein Wunschhorn gerade recht: Der 8-Jährige verzaubert sich in einen Drachen und entführt Fräulein Sommerfeld. Leider ist der Triumph nur von kurzer Dauer, und als dann auch noch die Wundertute verbrennt, ist guter Rat teuer! Zum Glück findet sich ein Weg für die Rückverwandlung ...

Filmdetails

Der Fall Mäuserich

Niederlande 2016 / Spielfilm / 80 Minuten / 2.-4. Jahrgangsstufe

»So läuft das nun mal, die Natur.« Eine Erkenntnis, die Meral so einfach nicht akzeptieren will. Erst recht nicht, wenn es um ihren »Piep-Piep« geht, der im Wald einer Eule zum Opfer gefallen sein soll. Ihre neuen Freunde, so glaubt sie, haben nicht gut genug au...

Filmdetails

Der Fuchs und das Mädchen

Frankreich 2007 / Spielfilm / 2.-4. Jahrgangsstufe

Lila lebt mit ihren Eltern in einem Haus in den Bergen. Als die Elfjährige auf eine jagende Füchsin trifft, versucht sie einfallsreich, ihr Vertrauen zu gewinnen. Gemeinsam streifen sie durch die Natur, und Lila erlebt ein Abenteuer, das ihr Leben verändert. Am Ende erkennt sie, dass Füchse kein Halsband mögen und die ›Vermenschlichung‹ von Tieren ihre Grenzen hat.

Filmdetails

Der ganz große Traum

Deutschland 2011 / Spielfilm / 5.-10. Jahrgangsstufe

Aufruhr an einem Braunschweiger Gymnasium 1874: Ein junger Lehrer bringt seinen Schülern die absonderliche Aktivität mit einem Ball nahe, der per Fuß in ein Tor zu befördern ist. Die ›englische Krankheit‹ empört die Gemüter, doch schon bald ist der Virus nicht mehr aufzuhalten. Nach einer wahren Begebenheit – wie der Fußball nach Deutschland kam.

Filmdetails

Der große Crash

USA 2011 / Spielfilm / 9.-13. Jahrgangsstufe

Menschliche Abgründe an der New Yorker Wall Street, die die Welt 2008 fast in den finanziellen Abgrund führten. Der Fehler liegt offenbar im System zügel- und schrankenloser Bereicherung und Berechnung. Die Gier nach dem großen Geld lässt jegliche Moral außer acht und zerstört sämtliche Werte. Der fiktive Blick auf erschreckend reale Tatsachen.

Die in unserer Datenbank aufgeführten Filme waren in FILMERNST-Programmen der vergangenen Jahre oder in Sonderveranstaltungen zu sehen. Sie sind – mit dem entsprechenden Begleitmaterial – nach wie vor empfehlenswert. Möchten Sie einen dieser Filme in Ihren Unterricht einbeziehen und eine Vorführung buchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Am besten nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Leider konnten wir keine Filme mit Ihren Suchkriterien finden.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof