Erdmännchen und Mondrakete

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Erdmännchen und Mondrakete
Meerkat Mantuig

Südafrika 2017 / Spielfilm / 97 Minuten / 7.-8. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge

97 Minuten

empfohlen

7.-8. Jahrgangsstufe (FSK 12)

Auszeichnungen

2019: Int. Filmfestival für Kinder und junges Publikum »Schlingel«, Chemnitz: Hauptpreis der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM);
Preis der FIPRESCI-Jury
2019: South African Film and Television Awards: SAFTA Golden Horn:
Best Achievement in Cinematography - Feature Film (Willie Nel)
2018: Newport Beach Film Festival, USA (CA): Outstanding Achievement
in Filmmaking - Feature
2018: Filem’on: Int. Children's Film Festival Brüssel (Belgien): Kids Award
2017: Int. Cult Film Festival Calcutta (Indien): Best Women's Film
2017: Silwerskerm Film Festival/Silwerskerm Fees, Camps Bay (Südafrika):
Best Cinematography (Willie Nel)


Regie

Hanneke Schutte

Drehbuch

Hanneke Schutte

Literarische Vorlage

Novelle »Blinde Sambok« von Riana Scheepers

Kamera

Willie Nel

Szenenbild

Waldemar Coetsee

Musik

Clare Vandeleur

Schnitt

Warwick Allan

Art Direction

Jacqueline Lotz

Maske

Mary-Sue Morris

Kostümbild

Mary-Sue Morris

Ton

Charlotte Buys

Casting

Lelia Etsebeth, Michelle Stark

Produzenten

André Scholtz, Dries Scholtz

Ausführende Produzenten

Jan du Plessis, Karen Meiring, Anneke Villet, Kaye Ann Williams

Produktion

The Film Factory, Johannesburg (South Africa)


Deutscher Kinostart

15.07.2021

Verleih

barnsteiner-film, Ascheffel


Darsteller:innen

Anchen du Plessis (Gideonette de la Rey)
Rika Sennett (Oma Koekie Joubert)
Pierre van Pletzen (Opa Willem Joubert)
Thembalethu Ntuli (Bhubesi)
Hanlé Barnard (Mathilda Johanna de la Rey, Gideonettes Mutter)
Drikus Volschenk (Gideon de la Rey, Gideonettes Vater)
Doctor Khasu-Nkatlo (Liena)
Deborah Lettner (Kind)
Kylie Grové (Kind)
Karin van der Laag (Kind)
Annelisa Weiland (Kind)
Liam Bosman (Ben van der Walt)
Jacolien Krugel (Meisie)
Robin de Bruyn (Trixie) u.a.

Drehorte

Südafrika: Johannesburg, Gauteng; Magoebaskloof (Provinz Limpopo)

Themen

Außenseiter   |  Familie   |  Familien- und Generationsbeziehungen   |  Identität   |  Freundschaft   |  Krankheit   |  Depression   |  Schicksal   |  Trauer und Tod   |  Lebensmut   |  Aberglaube   |  Mythen   |  Ängste   |  Grusel   |  Geheimnisse   |  Reden und Verschweigen   |  Vorurteile   |  Vertrauen   |  Verantwortung   |  Fantasy   |  Musik   |  Farben   |  Literaturverfilmung

Fächer

Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Deutsch   |  Kunst   |  Musik   |  Englisch

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof