Mein Freund Poly

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Mein Freund Poly
Poly

Frankreich/Belgien 2020 / Spielfilm / 102 Minuten / 3.-5. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge

102 Minuten, digital, Farbe
Bildformat: 2.39:1

empfohlen

3.-5. Jahrgangsstufe (FSK 0 – ohne Altersbeschränkung)


Regie

Nicolas Vanier

Drehbuch

Nicolas Vanier, Jérôme Tonnerre, Maxime Giffard

Literarische Vorlage

»Wer rettet Silberschweif?« von Cécile Aubry

Kamera

Christophe Graillot

Musik

Éric Neveux

Schnitt

Raphaëlle Urtin

Ausstattung

Sébastian Birchler

Licht

Pierre Bonnet

Maske

Valérie Tranier

Kostümbild

Mahemiti Deregnaucourt

Ton

Emmanuel Hachette

Mischung

François-Joseph Hors

Casting

Sylvie Brocheré

VFX Supervision

Thierry Delobel, Mikael Tanguy

Spezialeffekte (Supervising)

Guy Monbillard

Produktionsleitung

Philippe Gautier

Aufnahmeleitung

Mathieu Delahousse

Postproduction Supervisor

Cyril Contejean

Produzenten

Yves Darondeau, Thierry Desmichelle, Emmanuel Priou

Ausführende Produzenten

Adrian Politowski

Ko-Produzenten

Quentin de Revel, Éric Geay, Rémi Jimenez, Adrian Politowski,
Beata Saboova, Bastien Sirodot

Produktion

SND Groupe M6, Neuilly-sur-Seine;
Bonne Pioche Productions, Paris

Ko-Produktion

France 3 Cinéma, Paris; Umedia, Brüssel


Deutscher Kinostart

17.06.2021

Darsteller:innen

Elisa de Lambert (Cécile)
François Cluzet (Victor)
Julie Gayet (Louise, Céciles Mutter)
Orian Castano (Pablo, Zirkusjunge)
Patrick Timsit (Brancalou, Zirkusdirektor)
Yohann Drouin (Bruno, Metzgerssohn)
Clément Huot (Vincent)
Calli Peysson (Nicole)
Matthieu Pillard (Ficelle)
Patrick de Valette (Riton)
Anne-Marie Pisani (Madame Gina)
Luc Palun (Polizist)
Jean-Jerome Esposito (Polizist)
Gérard Dubouche (Bürgermeister)
Mathilde Dromard (Colette)
Alain Cauchi (Metzger)
Matthieu Warter (Journalist) u.a.

Deutsche Stimmen

Annabell Tanfal (Cécile)
Ulrike Stürzbecher (Louise)
Frank Röth (Victor)
K. Dieter Klebsch (Brancalou)
Luca Peters (Bruno)
Maria Jany (Colette)
Hubert Burczek (Metzger)
Kevin Kraus (Ficelle)
Almut Zydra (Gina)
Carlos Fanselow (Pablo)
Jörg Pintsch (Riton)
John Stengel (Vincent)
Dietmar Wunder (Polizist) u.a.

Synchronregie/Dialogbuch

Think Global Media GmbH, Berlin
Jörg Hartung (Dialogbuch), Maria Jany (Dialogregie)

Drehorte

Montclus, Roque-sur-Cèze; Cascades du Sautadet; Le camping Les
Cascades / Département Gard (Region Okzitanien, Südfrankreich)

Themen

Familie   |  Familien- und Generationsbeziehungen   |  Heimat   |  Identität   |  Individualität   |  Vorurteile   |  Frauenbild   |  Toleranz   |  Freundschaft   |  Tiere   |  Tierschutz   |  Zirkus   |  Natur   |  Mutproben   |  Abenteuer   |  Tiere im Film   |  Literaturverfilmung

Fächer

Deutsch   |  Sachunterricht   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Kunst

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof