Isabel auf der Treppe

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Isabel auf der Treppe

DDR 1983 / Spielfilm / 69 Minuten / 5.-7. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge

69 Minuten, Farbe (Orwocolor)
Bildformat: 1:1.66 Ton: Mono

empfohlen

für 5.–7. Jahrgangsstufe (FSK 6)

Auszeichnungen

1983, Gera: 4. Nationales Festival für Kinderfilme der DDR in Kino und Fernsehen: »Goldener Spatz«


Regie

Hannelore Unterberg

Regieassistenz

Mathias Luther

Drehbuch

Hannelore Unterberg

Szenarium

Waldtraud Lewin

Dramaturgie

Anne Pfeuffer

Literarische Vorlage

Hörspiel von Waldtraud Lewin

Kamera

Eberhard Geick, Eberhard Borkmann

Szenenbild

Werner Pieske

Musik

Karl-Ernst Sasse, Julio Alegría

Bauten

Jutta Blume (Bau-Ausführung)

Schnitt

Helga Krause

Ausstattung

Peter Röh

Licht

Klaus Nietsch

Maske

Karin Menzel, Ingeborg Pfenniger

Kostümbild

Isolde Warczyzek

Ton

Bernd-Dieter Hennig

Mischung

Gerhard Ribbeck

Produktionsleitung

Martin Sonnabend

Aufnahmeleitung

Paul Schimanski, Bernd Hunold

Produktion

DEFA-Studio für Spielfilme, Potsdam-Babelsberg
Künstlerische Arbeitsgruppe »Berlin«

Uraufführung

07.09.1984, Berlin/Ost, Colosseum

Verleih

Progress Film-Verleih, Berlin/Ost (Erstverleih)
DEFA-Filmverleih, Stiftung Deutsche Kinemathek, Berlin


Darsteller:innen

Irina Gallardo (Isabel)
Mario Krüger (Philipp)
Teresa Polle (Rosita Perez, Isabels Mutter)
Jenny Gröllmann (Margot Kunze, Philipps Mutter)
Jaecki Schwarz (Dieter Kunze, Philipps Vater)
Horst Hiemer (Philipps Opa)
Ruth Kommerell (Frau Flickenschild)
Sandra Lill (Sandra Kunze)
Benjamin Mihan (Max Kunze)
Mirko Schmidt (Phillip 1977)
Javiehra Peualba (Isabel 1977)
Paul Schimanski (Mann mit schwarzen Capa / Pinochet)
Nancy Steinbrink (Sandra 1977)
Miriam Lewin (Fräulein Bredin)
Gerd Klisch (Hausmeister)
Barbara Dittus (stellv. Direktorin)
Harald Arnold (Köhlert)
Eva Schäfer (Frau Schreiber)
Ilse Bastubbe (Frau Kästner)
Rolf Staude (Dr. Ackermann)
Ilse Voigt (Oma Soickert)
Wolfgang Kühne (Hammer)
Eva-Maria Fastenau (Fräulein Beisert)
Eberhardt Wintzen (Koch)
Hans Feldner (Meier)
Mathias Luther (Junghans)
Julio Alegría (Orlando)
Fernando Gallardo (Rodrigo)
Angelica Gonzales (Lilli) u.a.

Drehorte

Berlin

Themen

Familie   |  Familien- und Generationsbeziehungen   |  DDR   |  Heimat   |  Werte   |  multikulturelle Gesellschaft   |  Migration   |  Emigration   |  Exil   |  Solidarität   |  Willkommenskultur   |  Integration   |  Vorurteile   |  Toleranz   |  Freundschaft   |  Vertrauen   |  Verantwortung   |  Chile

Fächer

Deutsch   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Politische Bildung   |  Sozialkunde   |  Musik

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof