Königin von Niendorf

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Königin von Niendorf

Deutschland 2017 / Spielfilm / 67 Minuten / 3.-6. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge

67 Minuten
Bildformat: HD, 4:3, Farbe, Ton: Dolby Sourround 5.1

empfohlen

3.–6. Jahrgangsstufe (FSK 0)

Auszeichnungen

2019: Preis der deutschen Filmkritik (VdFk): Bester Kinderfilm
2018: Deutscher Regiepreis METROPOLIS (Bundesverband Regie): Beste Regie Kinder-/Jugendfilm (Joya Thome)
2018: Filmfest München: Kinder-Medien-Preis »Der weiße Elefant«:
Beste Nachwuchsdarstellerin (Lisa Moell)
2017: achtung berlin – new berlin film award:
Bester mittellanger Film sowie Lobende Erwähnung (Drehbuch)


Regie

Joya Thome

Drehbuch

Joya Thome, Philipp Wunderlich

Kamera

Lydia Richter

Szenenbild

Henning Müller-Fahlbusch

Musik

Conrad Oleak

Schnitt

Carola Sultan Bauermeister, Joya Thome

Ausstattung

Freia von Schwichow

Maske

Christina Wagner

Kostümbild

Laura Büchel

Ton

Sascha Etezazi

Sounddesign

Sascha Etezazi

Herstellungsleitung

Anton Kaiser (Lupa Film)

Producer

Philipp Wunderlich

Produzentin

Joya Thome

Ko-Produzent

Felix von Boehm

Produktion

Joya Thome Filmproduktion

Ko-Produktion

Lupa Film GmbH, Berlin


Deutscher Kinostart

15.02.2018

Uraufführung

24.01.2017: Max Ophüls Preis, Saarbrücken

Verleih

UCM.ONE GmbH, Berlin


Darsteller:innen

Lisa Moell (Lea)
Mex Schlüpfer (Mark Wagenburg)
Denny Moritz Sonnenschein (Nico)
Salim Fazzani (Robert)
Ivo Tristan Michligk (Paul)
Elias Sebastian (Leon)
Moritz Riek (Moritz)
Sophie Kluge (Frau Pappendorf, Bürgermeisterin)
Cornelius Schwalm (Feuerwehrmann, Vater von Tim und Tom)
Til Schindler (Tim)
Frederik Schindler (Tom)
Tino Mewes (Thomas)
Marion Alessandra Becker (Sekretärin im Gemeindeamt)
Jamila Saab (Sabine)
Miriam Schmidt (Lara)
Vivian Janz (Anne)
Johanna Lanzky (Caro)
Leopold Rose, Adrian Krüger, Johann Heider (Jungs im Freibad)
Ceci Chuh (Emma)
Roger Kesten (Oliver) u.a.

Drehorte

Niendorf (Ihlow), Brandenburg

Themen

Geschlechterrollen   |  Heimat   |  Identität   |  alternative Lebensformen   |  Familien- und Cliquenbeziehungen   |  Farben   |  Freundschaft   |  Geheimnisse   |  Landleben   |  Lieder/Lieblingssongs   |  Mutproben   |  Naturgeräusche   |  Selbstvertrauen   |  Stadt/Land   |  Vertrauen   |  Zugehörigkeit   |  Zusammenhalt

Fächer

Deutsch   |  Kunst   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Musik   |  Sachunterricht

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof