La Buena Vida

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

La Buena Vida –
Das gute Leben

Deutschland 2015 / Dokumentarfilm / 97 Minuten / 9.-12. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge

97 Minuten (24fps)
DCP, 1:1,85, Farbe, Dolby

empfohlen

9. – 12. Jahrgangsstufe (FSK 0)

Prädikat

besonders wertvoll (FBW)


Regie

Jens Schanze

Konzept

Jens Schanze

Kamera

Börres Weiffenbach

Musik

Rainer Bartesch, Victor Moser

Schnitt

Bernd Euscher

Ton

Jesus Casquete González, Carlos Ibanez Diaz,
Markus Seitz, Thorsten Czart

Sounddesign

Marc Parisotto, Daniel Dietenberger
Michael Stanczyk (Geräusche)

Mischung

Michael Hinreiner

Visual Effects

Christoffer Kempel

Herstellungsleitung

Judith Malek-Mahdavi

Aufnahmeleitung

Etienne Boussac

Produktionsleitung

Frank Matter, Liliana Rincón L.

Redaktion

Udo Bremer, Margit Schreiber-Brunner

Produzenten

Judith Malek-Mahdavi, Jens Schanze

Ko-Produzent

Frank Matter

Produktion

Mascha Film GbR, München

Ko-Produktion

Zweites Deutsches Fernsehen/ZDF, Mainz; 3sat, Mainz;
soap factory GmbH, Basel


Deutscher Kinostart

14.05.2015

Verleih

Camino Filmverleih, Stuttgart


Mitwirkende

Alfonso López Epiayu
Jairo Fuentes Epiayu
Ingris Ureche Epiayu
Henrys Ureche Epiayu
Lenis Alfonso Ipuana u.a.

Drehorte

Tamaquito (Kolumbien), Deutschland, Schweiz, Niederlande

Themen

Globalisierung   |  Heimat   |  Identität   |  Ökologie   |  Werte   |   ethnische und kulturelle Diversität   |  Energiepolitik   |  Fortschritt   |  indigene Völker   |  Kohleexport   |  Latein- und Südamerika   |  Recht und Gerechtigkeit   |  Umweltschädigung   |  Wachstum   |  Wasserversorgung   |  Widerstand   |  Zwangsumsiedlung

Fächer

Arbeitslehre/Wirtschaft-Arbeit-Technik   |  Deutsch   |  Geografie   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Politische Bildung   |  Spanisch

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Susanne Guhlke)
03378 209 148 (Susanne Pomerance)
03378 209 162 (Jana Hornung)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof