Hauptnavigation

Filmernst | Herr Figo und das Geheimnis der Perlenfabrik

Filme | Herr Figo und das Geheimnis der Perlenfabrik | Inhalt

Unternavigation

Herr Figo und das Geheimnis der Perlenfabrik
El Ratón Pérez

Argentinien, Spanien 2006

 

Lucia ist ein aufgewecktes Mädchen, das einen Milchzahn verliert. Die Mutter, eine erfolgreiche Architektin, die nie Zeit hat, und der Vater, arbeitsloser Küchenchef, versprechen ihr, dass nachts die Maus Pérez kommt und den Zahn, der unter ihrem Kopfkissen liegt, gegen eine Münze tauscht. Pérez findet Lucias Zahn, doch die Münze verliert er, und er wird entführt. Lucia ist sicher, Pérez ist etwas passiert. Sie macht sich mit ihrem Cousin Ramiro auf den Weg, Pérez zu finden und vielleicht zu retten. Der hat solche Hilfe bitternötig. Er ist in dunkle Machenschaften geraten, die seine Perlenfabrik, in der Mäuse aus den Milchzähnen schöne Perlen herstellen, zerstören und kommerzialisieren wollen. Beteiligt an der Verschwörung ist der Maus-Leiter der Fabrik und der geldgierige Neffe von Morientes, dem der Juwelierladen gehört, in dem die Perlen verkauft werden und so die Münzen liefert, die den Kindern für die Zähne geschenkt werden. Lucia kann Pérez befreien, doch dann gerät das Maus-Kinder-Trio in die Hände der Gangster, die auch Morientes gefangenhalten. Zusammen gelingt der Ausbruch, und es kommt es zum Kampf gegen die Verbrecher. Die Hilfe von Lucias Eltern, die nach ihr suchen, wird da kaum noch benötigt. Sie lernen dafür, wie wichtig mehr Zeit und der Verzicht auf zu große berufliche Träume für Lucia und die Familie ist.

Die ursprüngliche Geschichte stammt vom spanischen Jusuitenpater und Schriftsteller Luis Coloma. Er schrieb sie 1894 auf Bitte des Königshauses für Alfonso XIII, als er 8 Jahre alt war und ihm ein Zahn zerbrach. 

Themen
Familienbeziehungen, Vertrauen, Selbstvertrauen, Freundschaft, Wahrheit und Lüge, Märchen

Fächer
Deutsch, Kunst, LER


zuletzt aktualisiert am 13.11.2013

Zweite Hauptnavigation