Hauptnavigation

Filmernst | Trip to Asia

Filme | Trip to Asia | Inhalt

Unternavigation

Trip to Asia – Die Suche nach dem Einklang

Deutschland 2008

 

Mehr als 20.000 jubelnde Menschen jubeln auf einem Platz in Taiwans Hauptstadt Taipeh. Doch hier geht es nicht etwa um ein Rockkonzert oder ein sportliches Großereignis. Die Ovationen gelten den Berliner Philharmonikern und ihrem Dirigenten Simon Rattle. Thomas Grube (»Rhythm is it!«) hat sie auf ihrer Konzertreise durch Asien begleitet. Auf dieser Tournee treffen nicht nur die Gegensätze jahrtausendealter Tradition und atemloser Moderne aufeinander. Die Reise gewährt vielmehr einen intimen Einblick in eines der besten Orchester der Welt und zeigt die Musiker im Spannungsfeld zwischen Individuum und Gesellschaft. Das gilt insbesondere für vier junge Musiker, die sich in der Probezeit befinden. Für sie ist der »Trip to Asia« der Härtestet, der zeigen wird, ob sie sich in der ›Familie‹ der Philharmoniker bewähren.

Fächer
Musik, Deutsch, Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde, Geografie

Themen
Musik, Asien, Identität, Talent, Starruhm, Egoismus, fremde Kulturen, Tradition, Arbeit, Werte

Pressestimmen
»Der Film zeigt den Glanz des Musizierens wohl, aber auch den Druck, den Ehrgeiz und die Einsamkeit dahinter ... Was in den wenigen Sätzen alles zu Tage tritt, ist ziemlich erhellend.«
Jan Brachmann, Berliner Zeitung

Zweite Hauptnavigation