Stella und der Stern des Orients

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Stella und der Stern des Orients

Deutschland 2007 / Spielfilm / 2.-4. Jahrgangsstufe

Inhalt

Ein aufregender Silvestertag: Als die zehnjährige Stella auf dem Dachboden der urgroßmütterlichen Villa einen verborgenen Fahrstuhl entdeckt, beginnt für sie eine abenteuerliche Reise in die Familiengeschichte. Hundert Jahre zurückversetzt, trifft sie auf die gleichaltrige Clementine und deren jüngeren Bruder Gustav. Die Geschwister sind gerade in größter Sorge: Ihr Vater hat sich beim Bau einer Eisenbahnstrecke hoch verschuldet, nun droht der Verlust des gesamten Familienbesitzes. Einzig der »Stern des Orients« könnte alles retten – doch nicht nur die Kinder machen sich auf die Jagd nach dem kostbaren Schatz. Für Stella wird vor allem die Zeit knapp: Spätestens Mitternacht ist die letzte Möglichkeit für ihre Rückkehr in die Gegenwart…

Fächer
Deutsch, Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde, Kunst, Sachuntericht

Themen
Familien- und Generationsbeziehungen, Zeitreise, Wünsche und Träume, Fantasie, Freundschaft, Kameradschaft, Geschlechterrollen, Identitätsfindung, Selbstvertrauen, Mutproben, Recht- und Gerechtigkeit

Pressestimmen
»Möchte neben dem Spannungs- und Unterhaltungswert Mut machen, die eigenen Träume zu verfolgen.«
Kinder- und Jugendfilmkorrespondenz, München

»Zum einen hat ›Stella‹ alles, was ein ordentlicher Actionfilm braucht, zum anderen wird hier auf spielerische Weise Geschichtswissen vermittelt.«
Blickpunkt Film

Fotos: farbfilm Verleih

Themen

Familie   |  Geschlechterrollen   |  Freundschaft   |  Identitätsfindung   |  Mut   |  Recht und Unrecht   |  Selbstvertrauen   |  Träume   |  Wünsche

Fächer

Deutsch   |  Kunsterziehung   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Sachunterricht

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof