Hauptnavigation

Filmernst | Über Wasser

Filme | Über Wasser | Inhalt

Unternavigation

Über Wasser

Österreich/Luxemburg 2007

 

In drei Kapiteln erzählt der Film aus drei unterschiedlichen Teilen unserer Erde von der existenziellen Bedeutung des Elements Wasser für die Menschheit. Von den Fluten und  Überschwemmungen im Mündungsgebiet des Brahmaputra in Bangladesh über die ehemals florierende Fischerei- und Hafenstadt Aralsk am Aralsee, die heute verloren in der kasachischen Steppe liegt, bis zum täglichen Kampf aller gegen alle um ein paar Kanister sauberen
Wassers in Kibera, dem größten Slum im kenyanischen Nairobi: Im Mittelpunkt steht das Schicksal von Menschen, die trotz Wasser, ohne Wasser oder mit Wasser und seiner Knappheit zurechtkommen müssen.

Fächer
Biologie, Geografie, Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde, Sachunterricht, Politische Bildung, Deutsch, Wirtschaft-Arbeit-Technik

Themen
Menschenrechte, Wasserkreislauf, Wasserpolitik, Globalisierung, Klima- und Umweltschutz,
Ökologie, Ökonomie, Weltbank, kulturelle Identitätsfindung, Afrika, Asien

Pressestimmen
»Die Aussagen zum Thema erschließen sich nicht über belehrende Kommentare, sondern über besonnene Betrachtung und respektvolle Aufmerksamkeit.«
Robert Buchschwenter, Zeit-online



zuletzt aktualisiert am 13.11.2013

Zweite Hauptnavigation