Los Lobos

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Los Lobos
Los lobos

México 2019 / Spielfilm / 94 Minuten / 6.-12. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge

94 Minuten, Farbe, digital
Bildformat: 1 : 2:39 / 4k / Tonformat: Dolby 5.1

empfohlen

6.-12. Jahrgangsstufe (FSK 12)
(für den Spanisch-Unterricht in Originalfassung oder
Originalfassung mit deutschen Untertiteln)

Auszeichnungen

2021: Gran Fiesta De Cine Mexicano: Bester Film; Beste Regie (Samuel Kishi); Beste Darstellerin (Martha Reyes Arias); Bester Darsteller (Maximiliano Nájar Márquez)
2020: Int. Filmfestspiele Berlin: Grand Prix Generation Kplus (Int. Jury); Friedensfilmpreis der 70. Berlinale
2020: FIFF/Int. Film Festival Fribourg (Schweiz): Spezialpreis der Jury
2020: BUFF: The Int. Children‘s and Young Peoples‘s Film Festival, Malmö (Schweden): The City of Malmö Children's Film Award: Bester Film
2020: Festival FILMAR en América Latina, Genève (Schweiz): Publikumspreis
2020: LUCAS – Internat. Festival für junge Filmfans, Frankfurt/Main: 2018: Lobende Erwähnung Langfilm
2020: Olympia, Int. Film Festival für Kinder und junge Menschen, Athen (Griechenland): Bester Spielfilm; »Human Values«-Preis des griechischen Parlaments


Regie

Samuel Kishi Leopo

Drehbuch

Samuel Kishi Leopo, Luis Briones, Sofía Gómez-Córdova

Kamera

Octavio Arauz

Musik

Kenji Kishi

Montage

Yordi Capó, Carlos Espinoza, Samuel Kishi Leopo

Ausstattung

Hania Robledo, Luis Antonio Ordoñez

Maske

Sheila Eden

Kostümbild

Sheila Eden, Nohemi Gonzalez

Ton

Mario Martínez Cobos

Sounddesign

Mario Martínez Cobos

Casting

Azucena Cervantes, Faith Hibbs-Clark

Animation

Ezequiel Garibay (Animation director / Animator / Story Board Artist),
Alonso Navarro (Animation director / Animator / Story Board Artist)

Herstellungsleitung

Ornella Jaramillo

Produzenten

Inna Payán Stoupignan, Leticia Carrillo Silva

Ko-Produzenten

Samuel Kishi, Mónica Lozano

Produktion

Animal de Luz Films, México; FiGa Films, Miami - São Paulo

Ko-Produktion

Alebrije Cine y Video, Ciudad de México; Cebolla Films, Guadalajara, Jalisco; Valebrije Producciones S.L., Barcelona

Darsteller:innen

Martha Reyes Arias (Lucía/Mutter)
Maximiliano Nájar Márquez (Max)
Leonardo Nájar Márquez (Leo)
Cici Lau (Mrs. Chan)
Johnson T. Lau (Mr. Chang)
Kevin Medina (Kevin)
Josiah Grado (Kind)
Marvin Ramírez (Kind)
Alejandro Banteah (Kind)
Edwin Ramírez (Vato)
María Teresa Herrera (Kevins Tante) u.a.

Drehorte

Albuquerque, New Mexico

Themen

Familie   |  Familien- und Geschwisterbeziehungen   |  Außenseiter   |  Heimat   |  Heimatverlust   |  Migration   |  Armut   |  Identität   |  Lebensentwürfe   |  Träume   |  Glück   |  Menschenrechte   |  Kinderrechte   |  Werte   |  Toleranz   |  Empathie   |  Vertrauen   |  Verantwortung   |  Solidarität   |  Zusammenhalt   |  Sprache

Fächer

Spanisch   |  Deutsch   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Politische Bildung   |  Kunst   |  Geografie

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof