Biologie!

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Biologie!

DDR 1990 / Spielfilm / 90 Minuten / 8.-10. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge

90 Minuten, Farbe

empfohlen

für 8.–10. Jahrgangsstufe (FSK 6)


Regie

Jörg Foth

Regieassistenz

Peter Welz, Sybille Junge

Szenarium

Gabriele Kotte, Wolfgang Müller

Dramaturgie

Erika Richter

Literarische Vorlage

»Die Wasseramsel«, Roman von Wolf Spillner

Kamera

Michael Göthe

Szenenbild

Hans Poppe

Musik

Christoph Theusner

Songs

»Langeweile« (The Breads)

Schnitt

Haike Brauer

Ausstattung

Wigbert Stern

Maske

Klaus Friedrich, Ulla Funk, Andrea Teichmann

Kostümbild

Marion Mentel

Ton

Günter Witt, Günter Springer

Mischung

Helga Kadenbach

Stunts

Frank Haberland, Wolfgang Lindner

Spezialeffekte

Kurt Schulze

Produktionsleitung

Alexander Gehrke

Aufnahmeleitung

Rüdiger Lieberenz, Ralf Schulze, Christoph Ebeling

Produktion

DEFA-Studio für Spielfilme, Potsdam-Babelsberg
Gruppe »Babelsberg«


Deutscher Kinostart

12.10.1990

Uraufführung

20.09.1990

Verleih

Progress Film-Verleih, Berlin/Ost (Erstverleih)
DEFA-Filmverleih, Stiftung Deutsche Kinemathek, Berlin


Darsteller:innen

Stefanie Stappenbeck (Ulla)
Cornelius Schulz (Winfried)
Uta Reckzeh (Birgit)
Robert Arnold (Ralph)
Carl Heinz Choynski (Lehrer Hansen)
Katrin Klein (Ullas Mutter)
Peter Prager (Erich)
Horst Rehberg (Generaldirektor Tübner)
Heide Kipp (Frau Tübner)
Axel Werner (Bürgermeister Künzel)
Peter Dommisch (Abel)
Dietlind Stahl (Frau Baumann)
Peter Welz (Fröbe/Bräutigam)
Paul Berndt (Kimpel)
André Hennicke (Direktor)
Hans-Otto Reintsch (Gynäkologe)
Helke Misselwitz (Krankenschwester)
Lydia Billiet (Ärztin)
Erika Richter (essende Frau/Datsche) u.a.

Themen

DDR   |  DDR-Geschichte   |  Familie   |  Familien- und Generationsbeziehungen   |  Identität   |  Lebensentwürfe   |  (erste) Liebe   |  Heimat   |  Ökologie   |  Umweltschutz   |  Artensterben   |  Landschaftsveränderung/-zerstörung   |  Demokratie   |  Machtmissbrauch   |  Zivilcourage   |  Werte   |  Moral   |  Anpassung   |  Opportunismus   |  Gewissenskonflikt   |  Ehrlichkeit   |  Widerstand   |  Gerechtigkeit   |  Vertrauen   |  Verantwortung   |  Literaturverfilmung

Fächer

Deutsch   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Biologie   |  Politische Bildung   |  Sozialkunde

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Kathrin Lantzsch)
03378 209 148 (Susanne Guhlke)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof