Hauptnavigation

Filmernst | Das fliegende Klassenzimmer

Filme | Das fliegende Klassenzimmer | Filmdaten

Unternavigation

 

Das fliegende Klassenzimmer

Deutschland 2002

 

Länge

114 Minuten
35mm, 1:1,85, Farbe, Dolby SRD

empfohlen

4. - 6. Jahrgangsstufe (FSK: o.A.)

Prädikat

wertvoll (FBW)

Auszeichnungen

2003: Deutscher Filmpreis in Gold:
»Bester Kinder- und Jugendfilm«
2003: Goldener Spatz für den Film und
für Ulrich Noethen (bester Darsteller)
2003: Bayerischer Filmpreis: Uschi Reich, Peter Zenk
2003: Internationales Kinder- und Jugendfilm-Festival Zlìn (Tschechien): Hauptpreise Kinder-Jury und Internationale Jury


Regie

Tomy Wigand

Regieassistenz

Wolfgang Groos

Drehbuch

Henriette Piper, Hermine Kunka

Literarische Vorlage

gleichnamiger Roman von Erich Kästner

Kamera

Peter von Haller

Musik

Niki Reiser, Moritz Freise

Songs

Biber Gullatz

Production Design

Ingrid Henn

Schnitt

Christian Nauheimer

Ausstattung

Manfred Lohmar, Uli Hanisch

Kostümbild

Birgit Missal

Maske

Nannie Gebhardt-Seele, tTatjana Luckdorf

Licht

Niels Maier

Ton

Andreas Biegler

Casting

An Dorthe Braker, Jacqueline Rietz, Nessie Nesslauer

Casting Kinder

CAT - Casting Association Team, Florian Neubauer

Stunt-Koordination

Mac Steinmeier

Geräuschemacher

Philipp Sellier

Mischung

Michael Kranz

Visuelle Effekte (Supervising)

CA Scanline Production GmbH,
Jan Krupp, Thomas Zauner

Animation

Stephan Trojansky

Herstellungsleitung

Peter Sterr

Produktionsleitung

Sabine Müller, Michael Sauerteig

Redaktion

Susanne van Lessen (ZDF), Mainz

Produzenten

Frank Hübner, Gerhard Schmidt, Uschi Reich, Peter Zenk

Ko-Produzenten

Christoph Holch, Susanne von Lessen (ZDF)

Produktion

Bavaria Filmverleih- und Produktions GmbH, München-Geisel-gasteig; Lunaris Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG, München

Ko-Produktion

Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Mainz


Deutscher Kinostart

16.01.2003

Verleih

Constantin Film, München


Darstellerinnen/Darsteller

Hauke Diekamp (Jonathan Trotz)
Philipp Peters-Arnolds (Martin Thaler)
Ulrich Noethen (Dr. Johann ›Justus‹ Bökh)
Sebastian Koch (Bob Uthofft, der Nichtraucher)
Piet Klocke (Kreuzkamm senior)
Frederick Lau (Matz Selbmann)
Hans Broich-Wuttke (Uli von Simmern)
Anja Kling (Kathrin)
François Göske (Kreuzkamm jr.)
Theresa Vilsmaier (Mona Egerland)
Nicolas Kantor (der schöne Theo)
Constantin Gastmann (Fässchen)
Lisa Sommavilla (Rosie)
Jaime Krsto Ferkic (Wawerka)
Tilmann Süß (Hacke)
Harald Richter (der Kapitän)
Thomanerchor Leipzig u.a.

Drehorte

Leipzig, München


zuletzt aktualisiert am 12.04.2016

Zweite Hauptnavigation