Erscheinen Pflicht

Das Kompetenzzentrum für
Film – Schule – Kino
im Land Brandenburg

Erscheinen Pflicht

DDR 1984 / Spielfilm / 7.-10. Jahrgangsstufe

Filmdaten

Länge 73 Minuten

Empfohlen für 7. bis 10. Jahrgangsstufe
Auszeichung 

3. Nationales Spielfilmfestival der DDR 1984: lobende Erwähnung für den Film; Peter Sodann, Simone von Zglinicki: Beste Nebendarsteller; Elke Hersmann: Beste Kostüme

Regie und Drehbuch Helmut Dziuba, nach dem gleichnamigen Buch von Gerhard Holtz-Baumert Kamera Helmut Bergmann Schnitt Barbara Simon Musik Christian Steyer Szenenbild Heinz Röske Kostüme Elke Hersmann Ton Edgar Nitzsche Produktionsleitung  Erich Albrecht Produktion DEFA-Spielfilm-Studio, Gruppe »Berlin« Uraufführung 16.05.1984 (3. Nationales Spielfilmfestival der DDR, Karl-Marx-Stadt) Verleih Progress  Filmverleih

Darstellerinnen/Darsteller Vivian Hanjohr (Elisabeth Haug), Frank Nowak (Stefan Hanisch), Lissy Tempelhof (Elvira Haug), Peter Sodann (Lehrer Boltenhagen), Alfred Müller (Parteisekretär Kratt), Simone von Zglinicki (Barbara), Gudrun Ritter (Frau Hanisch), Gert Gütschow (Schüttler), Helmut Straßburger (Steinmetz), Jens-Uwe Bogadtke (Peter Haug), Uwe Kockisch (Ossi) u. a.

 

Themen

DDR   |  Bildungs- und Erziehungsziele   |  Diktatur   |  Generationskonflikt   |  Ideologie   |  Lebensentwürfe   |  Leitbilder   |  Ost-West   |  Propaganda

Fächer

Deutsch   |  Geschichte   |  Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde   |  Politische Bildung

Vorführungen der hier angebotenen Filme können – unter bestimmten Voraussetzungen – auch an anderen Tagen und Orten stattfinden. Bitte nutzen Sie dafür die Wunschfilmanfrage oder setzen Sie sich mit dem FILMERNST-Büro in Verbindung.

Telefon 03378 209 161 (Jana Hornung)
03378 209 162 (Susanne Guhlke)
03378 209 148 (Patrick Paul)
E-Mail kontaktfilmernst·de
Instagram @filmernst
Postanschrift FILMERNST – Kinobüro im LISUM
Struveweg 1
14974 Ludwigsfelde-Struveshof