Hauptnavigation

Filmernst - Sehend lernen - Die Schule im Kino

Kontakt/Rundbrief | Wir nutzen jede Chance

Wir nutzen jede Chance

… wird auch in den ersten Wochen des Neuen Jahres äußerst gering sein. Die Spielräume werden im wahrsten Sinne des Wortes immer enger, die Möglichkeiten immer schmaler. Dennoch geben wir nicht klein bei, sondern bereiten ein kleines Ersatzangebot vor, das wir allen bisherigen Anmeldern und allen Interessenten demnächst vorstellen werden. Einige ausgewählte Filme für verschiedene Jahrgangsstufen, die Sie dann im kleinen Klassen- oder Gruppenverband vorführen können. Dazu Begleitmaterial als Anregung für ein Unterrichtsgespräch über den Film. Wir hoffen, dass wir auf diese Weise zumindest punktuell ein paar filmische Erlebnisse schaffen und den Unterricht bereichern können.

Das Interesse am Programm ist nach wie vor groß, noch immer erreichen uns Anmeldungen für die Veranstaltungen ab Mitte Januar. Wir freuen uns natürlich sehr über die Resonanz und über Ihre filmernste Verbundenheit. Wir nehmen das als gutes, optimistisches Zeichen für das Neue Jahr – und bleiben in engem Kontakt.  

Bestimmt nicht im Angebot haben werden wir einen Film – schade eigentlich –, der zur gegenwärtigen Situation bestens passen würde. Es ist ein Werk des bayerischen anti-autoritären Autorenfilmers Herbert Achternbusch: »Die Atlantikschwimmer«, ein Zitat daraus wurde sprichwörtlich: Da stehen zwei Männer, Herbert und Heinz, am Meeresstrand. Es treibt sie hinaus, doch es fehlt ihnen ein Schiff. Angesichts dieser fatalen Lage verkündet Herbert, dargestellt vom Anarcho Achternbusch höchstselbst: »Du hast keine Chance, aber nutze sie!« Dann steigt er in voller Montur ins Wasser und schwimmt in die Fluten: Das Ende des Films und Hoffnung auf etwas Neues. Wir nutzen jede Chance!

[zurück]

Zweite Hauptnavigation