Hauptnavigation

Filmernst | Nur eine Frau

Filme | Nur eine Frau | Filmdaten

Unternavigation

 

Nur eine Frau

Deutschland 2019

 

Länge

92 Minuten
Bildformat: DCP (1.85:1) – Tonformat: 5.1 Audio PCM

empfohlen

für 8. bis 13. Jahrgangsstufe (FSK 12)

Auszeichnungen

2019: Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern: Publikumspreis


Regie

Sherry Hormann

Drehbuch

Florian Öller

Literarische Vorlage

Ehrenmord. Ein deutsches Schicksal.
Sachbuch von Matthias Deiß und Jo Goll

Kamera

Judith Kaufmann (Bildgestaltung)

Szenenbild

Uli Friedrichs

Musik

Fabian Römer

Songs

Jasmin Shakeri (Titelsong)

Schnitt

Bettina Böhler

Ausstattung

Gregor Rieger (Außenrequisite), Asja Neumann (Setrequisite)

Art Direction

René Helfrich

Kostümbild

Jessica Specker

Maske

Isabelle Neu

Licht

Timm Brückner (Oberbeleuchter), Stefan Diercks (Best Boy)
Udo Kowalczyk, Björn Bethke, Niko Mölter (Beleuchter)

Ton

Rainer Gerlach

Casting

Simone Bär

Mischung

Dominik Rätz

VFX Supervision

Markus Frank

Herstellungsleitung

Patrick Dresen

Produktionsleitung

Peter Effenberg

Aufnahmeleitung

Philipp Eichhorn
Barbara Exo (Motivaufnahmeleiterin),
Roman Savary (Setaufnahmeleiter)

Producer

Onno Ehlers, Ulrich Stein

Produktionskoordination

Martin Kruppe, Juliane Walker

Redaktion

Rolf Bergmann (RBB, federführend), Marc Brasse (NDR),
Eric Friedler (NDR), Gerolf Karwath (SWR), Ulrike Becker (SWR),
Esther Schapira (HR), Christiane Hinz (WDR)

Produzentin

Sandra Maischberger

Produktion

Vincent GmbH, Berlin

Ko-Produktion

Rundfunk Berlin-Brandenburg/RBB; Westdeutscher Rundfunk/WDR;
Norddeutscher Rundfunk/NDR; Südwestrundfunk/SWR; Hessischer Rundfunk/HR


Deutscher Kinostart

09.05.2019

Verleih

NFP marketing & distribution, Berlin


Darstellerinnen/Darsteller

Almila Bagriacik (Aynur)
Rauand Taleb (Nuri, Aynurs Bruder)
Meral Perin (Deniya, Aynurs Mutter)
Mürtüz Yolcu (Rohat, Aynurs Vater)
Armin Wahedi (Aram, Aynurs Bruder)
Mehmet Ateşçi (Sinan, Aynurs Bruder)
Aram Arami (Tarik, Aynurs Bruder)
Merve Aksoy (Shirin, Aynurs Schwester)
Jacob Matschenz (Tim, Aynurs Freund)
Lina Wendel (Frau Beck, Jugendamt)
Lara Aylin Winkler (Evin, Shirins Mitschülerin und Nuris Freundin)
Idil Üner (Dilber, Evins Mutter)
Selin Dörtkardes (Sanna, Aynurs Feundin)
Samir Fuchs (Prediger)
Ozgür Karadeniz (Bekir, Aynurs Ausbilder) u.a.

Drehorte

Berlin


zuletzt aktualisiert am 18.10.2019

Zweite Hauptnavigation